Werkzeugkiste

Training mit Menschen und Tieren ist kein Hexenwerk, es ist ein Handwerk. Das heisst, dass man es lernen kann. Es muss einem nicht im Blut liegen, aber ein wenig Interesse, Neugier und Fleiß sind von Vorteil. Ein gutes Training findet nicht nur in der Trainingsstunde, sondern im Alltag rund um die Uhr statt. Es ist in das Leben integriert und wird nach den Bedürfnissen aller ausgerichtet. Dazu gehört auch die Verbindung mit einem ausreichend stimulierten Leben. Deswegen widmen wir uns nicht nur den klassischen Signalen, sondern auch tollen Ideen für Enrichment und Beschäftigung.

Werkzeug Kiste alt

Unsere Trainingselemente als Werkzeuge zu bezeichnen sorgt für einen schönen, plastischen Vergleich. Eine gut gefüllte Werkzeugkiste ist immer etwas individuelles. Klar, da gibt es Basics die jeder hat, aber eben auch ein paar speziell für unsere Bedürfnisse zugeschnittene Elemente. Werkzeuge müssen gehegt, gepflegt, gut aufbewahrt und sortiert werden. Und, wenn man sie lange nicht verwendet hat, ist der Einstieg oft ein wenig sperrig. All dies trifft auch auf unser Training zu.

Auf den kommenden Seiten möchte ich Ihnen nach und nach unsere Werkzeuge und geschätztes Equipment vorstellen. Wenn Sie Interesse haben diese Werkzeuge auch einzusetzen oder anzuwenden, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Viel Spaß beim Wühlen in unserer Werkzeugkiste!

Herzliche Grüße,

Anne Bucher